duo-mix connect

Bauen 4.0: duo-mix connect

duo-mix-neu

Mit der duo-mix connect haben wir die erste Mischpumpe entwickelt, die das vernetzte Arbeiten auch in der Trockenmörteltechnik möglich macht. Über unterschiedliche standardisierte Schnittstellen ist es schnell und einfach möglich Informationen von der duo-mix connect abzurufen oder aber auch die Maschine extern zu steuern, z. B. für 3-D Druck Aufgaben, bei denen mit Robotern kommuniziert wird oder für die industrielle Produktion, bei der die duo-mix connect über die vorhandene Werkssteuerung mit anderen Maschinen verkettet wird.
Es gibt viele Einsatzfälle bei denen die duo-mix connect in übergeordnete Automatisierungsabläufe eingebunden werden soll. Mit der duo-mix connect ist das über konventionelle Schnittstellen wie auch über zukunftsweisende OPC UA Protokolle sehr leicht realisierbar. Damit kann unsere duo-mix connect z. B. in ganzheitliche Sicherheitskonzepte, optimierte Verfahrensabläufe oder Robotertechnik eingebunden werden.
Mit der duo-mix connect sind Sie für die Zukunft gerüstet und können die nächsten Schritte in Richtung digitalisierte Kommunikation gehen. Die duo-mix connect kann sowohl mit Sackware, mit Siloware (in Verbindung mit m-tec Silo, Förderanlage und Filterhaube) als auch mit pastösen Materialien beschickt werden.
m-tec typisch verfügt die duo-mix connect über besonders einfach und schnell zu handhabende Keilverschlüsse, mit denen der Wechsel wichtiger Elemente, z.B. Schneckenpumpe oder Dosiermotor, in wenigen Sekunden gelingt.

Haben Sie Fragen, oder benötigen Sie weitere Informationen?
Wir freuen uns, Ihnen zu helfen. Tel.: +49 7631 709 122

Unsere Spezialistin für:

  • 3D-Beton-Druck
  • 3D-druckfähige Mörtel und Betone
  • Kleber trocken
  • Mauermörtel
  • Zementputz
  • Zementfließestrich
  • Hochvegütete Spezialmörtel
  • Feinputze
  • Estrich
  • Fließspachtel
  • Schaumzement
  • Vergußmörtel
  • Kalkzementputz
  • Kalkgipsputz
  • Kalkputz

Anwendungsgebiete

  • Aufgaben, bei denen mit Robotern kommuniziert wird
  • Industrielle Produktion mit M2M Steuerung

Empfohlenes Zubehör

  • Stator inkl. Rotor m-tec Star, blau
  • Trockenmaterialsonde
  • Intensiv Pumpenmischwendel
  • Schlauchdruckmanometer NW35
  • Pumenendstück M35 inkl. Reduzierung V35/V25
  • div. Werkzeuge

Technische Daten

Fördermenge: ca. 22 l/min (je nach Schneckenpumpe)
Förderweite: bis zu 60 m *
Förderhöhe: bis zu 30 m *
Förderdruck: bis zu 30 bar*
Antriebsmotoren:
Förderbereich: 3,0 kW, 400 V, 50 Hz
Mischpumpenbereich: 5,5 kW, 400 V,  50 Hz
Absicherung: 25 A
Zuleitung: 5 x 4,0 mm²
Steckvorrichtung: 32A 5P 6h
Wasseranschluß: ¾“ Wasserschlauch mit GEKA-Kupplung,
erforderlicher Wasserdruck/min. 2,5 bar
bei laufender Maschine
Abmessungen: ca. 1350 x 640 x 1390 mm
Gewicht: ca. 255 kg

 
*Fördermenge, Förderweite und Förderhöhe sind abhängig von dem zu fördernden Material, sowie dem eingesetzten Stator und Rotor.

Hier können Sie unsere Broschüre als PDF runterladen.

Technology for better building