Silomischpumpen

Menu

m-tec Silo-Mischpumpen sind sozusagen die “großen Brüder” der Mischpumpen. Silo-Mischpumpen werden ausschließlich über Silo beschickt.

Silo-Mischpumpen sind kontinuierlich arbeitende Maschinen zum Mischen und Pumpen von pumpfähigen Werktrockenmörteln. Der Werktrockenmörtel wird direkt aus dem Silo in den Vorratsbehälter der Mischpumpe eingebracht. Eine Transportwelle fördert das Trockenmaterial in das Mischrohr, in dem der Mischwendel das Material mit der notwendigen Wasserzugabe in einen pumpfähigen Mörtel verwandelt.

Eine Sonderstellung hat unsere Silomischpumpe SMP, die unser patentiertes duales Mischsystem hat. Hier wird das Material schon bevor es ins Mischrohr fällt, im horizontalen Bereich in ein Wasserbad eingestreut (eingesumpft) und dann vorgemischt durch den Mischwendel ein weiteres Mal durchgemengt. Dadurch wird das Material noch homogener, und die Additive schließen besser auf.

Unterhalb des Mischwendels, am Pumpenendstück, sitzt die Förderschnecke, bestehend aus einem Rotor (Schnecke) und einem Stator (Schneckenmantel), welche das Nassmaterial in die Putzschläuche weiterfördert. Die Förderleistung wird u. A. über die Auswahl der Transportwelle und des Schneckenmantels bestimmt.

Für die Lagerung und Aufmischung von Trockenmörtelprodukten auf der Baustelle ist die Kombination aus m-tec Silo-Mischpumpen und m-tec Silos Ihre Lösung für die rationelle Verarbeitung. Optimale Aufmischung und hohe Förderweiten sind nicht die einzigen Vorteile. Deutlich reduzierter Reinigungsaufwand und die einfache Handhabung erleichtern die Arbeit und sparen wertvolle Arbeitszeit.
Dem Verarbeiter werden hierbei auf der Baustelle Silo, Produkt und Maschine, abgestimmt als System, aus einer Hand betriebsbereit zur Verfügung gestellt.

Technology for better building